Kategorien
Aktuelles

Vision/Ziel des Zusammenschlusses: Präambel des Zusammenschlussvertrags der beiden Kirchgemeinden

«Der Zusammenschluss beider Kirchgemeinden stärkt die kirchliche Vielfalt und ein von Freiwilligen mitgestaltetes kirchliches Leben vor Ort.

Die Angebote entsprechen den Bedürfnissen der Mitglieder und der Ortsteile sowie der Vielfalt der Lebenswelten.

Gottesdienste am Sonntag und Feiern im Lebenszyklus (Taufe, Konfirmation, Trauung, Abschied) finden weiterhin in beiden Ortskirchen statt.

Die Organisation und Verwaltung werden optimiert.

Zwei Kulturen begegnen sich auf Augenhöhe und öffnen sich, um organisch «zusammenzuwachsen» und zusammen zu wachsen».